Verordnungen

MIETORDNUNG DER  APARTMENTS

 


 1. Grundbegriffe

1.1. Besteller – eine  Person, die eine Buchung von einem angebotenen Apartment per E-mail auf Seite www.irsapartments.pl  gemacht hat. 

1.2. Vermieter – der Eigentümer von IRS ROYAL APARTMENT, Firma IRS CAPITAL OHG mit dem Sitz in Żukowo, eingetragen in das Unternehmensregister unter der Nummer KRS 0000306238, Gdańsk, VII Wirtschatsabteilung des Landesgerichtsregisters.

 

2. RESERVIERUNG- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

2.1. Die Reservierung erfolgt wie folgendes:

 

 

2.2.  Die Reservierung mit dem Ausnutzung von oben gennanten Mitteln  ist gleichbedeutend mit  Einsichtsnahme vorliegender Ordnung und dessen Einverständnis.

2.3. Nach Reservierung, gemäβ Gesetz 2.1., an der E-Mail-Adresse ,angezeigte durch Besteller, werde eine Bestätigung für die Reservierung des ausgewählten Apartments zusammen mit Preise des Aufenthalts, die Anzahlungshöhe (von 30%-50%, abhängig von Reservierungfrist), Kaution und Information über die Kontonummer , auf welche die Anzahlung  überweisen werden soll, gerichtet .

2.4. Die Preise für Aufenthalt im Apartment werden in PLN oder EUR angegeben und enthalten aktuelle Mehrwertsteuer.

2.5. Anzahlung sollen per  Online-Transaktion mit Hilfe von Service transferuj.pl durchgeführt werden , nach Anweisung hinsetzte auf die Seite www.irsapartments.pl  oder direkt per Überweisung auf Konto:

 

ALior Bank S.A

PL 14 2490 0005 0000 4520 6644 8841

 

Kontoeigentümer:

IRS CAPITAL OHG

Ul. Kasztanowa 16

83-330 ŻUKOWO

 

2.6. Nach der Anzahlungbuchung, auf Konto von IRS Royal Apartment, die Vorreservierung bekommt einen Status von garantierter Reservierung was werde per E-Mail bestätigt an der E-Mail-Adresse ,angezeigte durch Besteller.

2.7. In der Falle von Stornierung einer Bestellung, unterliegt die bezahlte Anzahlung  nicht der Rückerstattung, mit Ausnahme des Situations begründet mit Erscheinung der  ”höhere Gewalt”, weist auf Punkt 6.2. des vorliegendes Ordnungs hin.

2.8. Fehlen von Anzahlung auf das Konto , binnen 48 Stunden von Vorreservierung verursacht ihre automatische Annulierung.

 

3. ANREISE

3.1.   Der Check-In beginnt um 15.00 Uhr und endet am nächsten Tag um 11:00 Uhr

Ankunftszeit muss telefonisch am Tag der Anreise bestätigt werden, unter der Telefonnummer: +48 500 207 349.

Das heißt, das Kontroll füllen Sie das Anmeldekarte , um Bezahlung für Unterkunft und Zusatzleistungen zu regeln, die Schlüssel zur Wohnung und zahlen eine Anzahlung Aufenthalt am Tag der Ankunft erfolgt, die Empfang Strassen Hubal 14 der vereinbarten Zeit oder telefonisch im Voraus, in der Wohnung gegen eine Gebühr.

3.2   Beim Check-in neben der Vergütung für eine Wohnung zu mieten und zahlen für zusätzliche Dienstleistungen, ist eine Anzahlung in Höhe von 300 PLN.

Die Kaution kann in bar oder in Form einer Sperre Debit- / Kreditkarte bezahlt warden.

3.3   Das Hotel behält sich das Recht, die Kaution in besonderen Fällen, zum Beispiel wenn die Wohnung Festveranstaltung findet zu erhöhen.

3.4  Der Gast ist verpflichtet, eine zusätzliche einmalige Servicegebühr zu zahlen, wenn für die Vorbereitung der Wohnung zu überprüfen. Servicegebühr ist eine einmalige Gebühr, unabhängig von der Dauer des Aufenthalts und gerade wegen seiner einmaligen Natur wird separat gezählt. In dieser Gebühr enthalten ist die Wohnung für die Ankunft und insbesondere zur Reinigung der Wohnung, Bettwäsche sypialnianej und Bad, die Vorbereitung Einsätze ist das Hotel, herzustellen, die aus Kaffee, Tee, Wasser, Zucker, Salz und Pfeffer, sowie Reinigungs- und Hygieneprodukte , die verfügbar sind in der Wohnung besteht für Ihre Ankunft.

Servicegebühr ist:

Studio-Apartment 100 PLN / 25 Euro
Ein-Zimmer-Wohnung 130 PLN / 32 Euro
Apartment mit zwei oder mehr Schlafzimmer 160 PLN / 40 Euro.

3.5   Unterkunft im Apartment erfolgt in Stunden:

  • von 15:00 – 20:00 kostenlos
  • von 22:00 – 6:00 gegen eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 80 PLN

 

4. ABREISE

4.1 Der Hoteltag endet um 11:00 Uhr.

4.2. Am vorhergehenden Tag sollte man mit Concierge Kontakt nehmen zwecks  Festlegung der genauen Stunde von Abreise.

Concierge wird zu dir kommen, kehren die Kaution und die Schlüssel zur Wohnung.

Check-out ist von 6.00 bis 11.00 Uhr.

4.3. Kaution wird dem Besteller züruckgegeben im Moment der Übergabe von Schlüsseln  dem Concierge. Kautionrückerstattung erfolgt im Nennbetrag.  Im Falle von Entstehung einer Schade im Eigentum des Vermieter, bestimmte im  Punkt 7.7. des vorliegendes Ordnungs, der Vermieter hat Recht ihm anfallenden Schadenersatz von Kaution  abzurechnen.

 

5. ZAHLUNG FÜR AUFENTHALT

5.1. Ausstehender Betrag für Miete soll am spätesten am  Anreisetag bezahlen wird, in bar oder mit Kreditkarte. Wir honorieren Kreditkarte: Visa, MasterCard, Maestro.

5.2. Möglich ist auch Zahlung durch online Zahlungservice erreichbar über die Seite www.irsapartments.pl  oder durch Überweisung auf Konto, angezeigte im Punkt 2.3. der Ordnung, unter Vorbehalt, dass die Zahlung drei Tage vor geplantem Anreise gemacht sein muss.

5.3. Kostenberechnung wurde auf der Grundlage der Preisverzeichnis, das am Tag der Reservierung  gültig ist, gemacht.Das Preisverzeichnis ist erreichbar über die Seite www.irsapartments.pl.

5.4. Die Zahlung für zusätzliche Leistungen, im Reservierung nicht enthalten, erfolgt spätestens am Abreisetag.

 

 6. STORNIERUNG DER ANREISE

6.1. Der Vermieter behält sich das Recht auf Einstellung der Aufenthaltvorschuss im Falle von Stornierung der Reservierung durch Besteller vor.

6.2. Spätere Anreise oder Apartmenträumung vor geplanter Abreise, mit Ausnahme von Fällen höherer Gewalt unabhängige von Besteller, schlieβt die Pflicht von Rückerstattung der Bezahlung für Nichtausnutzung der Leistungen, enhalten im Reservierung, aus. Unter dem Begriff „höhere Gewalt” soll man alle verursachte, durch höhere Kräfte, Fälle verstehen.

6.3. In Fällen der höheren Gewalt und von ihm nicht abhängigen Fällen der Vermieter behält sich das Recht vor, die  Reservierung  zu annulieren [sehen Sie Punkt 6.2.]. In diesem Fall folgt eine Rückerstattung der Zahlung zugunsten dem Besteller, in diesem Vorshuss  erschöpfen alle Erwartungen der Besteller gemäβ Nichterfüllung den Vertrag. Die Rückerstattung folgt auf angezeigte durch Besteller Konto binnen7 Tagen von dem Tag der Stornierung der Reservierung.

 

 7. ZUSÄTLICHE VEREINBARUNGEN

7.1. Um sich zu melden verpflichtet sich der Besteller eine gültige Identitätskarte (Personalausweis, Passport oder einen anderen Dokument mit dem Blid) vorzulegen.

7.2. Die Apartmente sind an maximal 4 bis 6 Personen gerichtet. Die Maximale Zahl der Personen ist in der Apartmentbeschreibung zu finden.

Die Benutzung der Apartment durch eine höhere zahl von Personen, als es von der Beschreibung folgt, ist möglich nur auf die Grundlage einen persönlichen Vereinbarungen zwischen Besteller und Vermieter. Der Vermieter hält sich das Recht auf die Kündigung des Vertages mit sofortiger Auswirkung  im Falle von eigenmächtiger Entscheidung des Bestellers über höhere als in dem Vertrag bestimmte Personenzahl. Der Vermieter vobehaltet sich das Recht auf Ermittlung der Vertragstrafe für jede, zusätzliche Person in Höhe von 200 zł/ pro Nacht.

 

7.3. Es besteht eine Möglichkeit ein Parkplatz in Untergrundhalle zu reservieren. Es soll zusammen mit Apartmentreservierung erfolgen. Der Vermieter trägt nicht die Verantwortung für entstandene Unbequemlichkeite während den Aufenthalt verbundet mit: Bauarbeiten innerhalb Gebäude, wo sich das Apartment befindet , abbrechen ,im nicht von ihm abhängigen Fällen, von Anschlüssen ( unter anderem Strömung, Wasser, Zentralheizung) und Lärm von Nachbarimmobilien.

7.4.  Das Rauchen an Ort des Gebäudes, wo sich das Apartment befindet, ist erlaubt nur in dazu festgesetzte Plätze. Die Verbotverletzung, insbesondere für das Rauchen im Apartment wurde Besteller mit einer Geldstrafe in Höhe von 500,00 zł (wortlich: fünf hundert złotych) belastet. 

7.5. Das Tier in der Wohnung ist akzeptabel, nachdem der Vermieter gegen eine Gebühr 60PLN / Tag zu informieren. Nicht die Tatsache, Verpächter Ihre Daten lassen eine Geldstrafe in Höhe von 500,00 PLN (fünfhunderttausend ) berechnet.

7.6. Verlängerung des Aufenthalts soll am spätesten bis 16:00 Uhr , ein Tag vor dem Reservierungablauf erfolgen. Die Verlängerung des Aufenthalts wird möglich nur bei verfügen über freie Apartments.

7.7. Im Falle von Nichtrückgabe des Apartments bis 11:00 Uhr am Abreisetage, gilt eine zusätzliche Gebühr  in Höhe von 300% (wortlich: drei hundert Prozent) des Guthaben für jeden Tag , zahlend von Tag an dem das Apartment zurückgegeben sein soll.

7.8. Der Mieter haftet für selbst und  Dritter, die im Apartment mit ihrer Zustimmung  aufhalten, verursachte Schäden an der Unterkunft während seiner Nutzung in voller Höhe.

7.9. Nachtruhe im Apartments gilt vom 22:00 – 06:00 Uhr. 

7.10. Bei Nichteinhaltung der internen Vorschriften durch den Kunden oder im Falle von Personen, die benehmen sich unpassend, beinträchtigen die Ordnung  und Nachtruhe, befolgen den Empfehlungen von Bedienungangestellter nicht, wird der Vermieter den Mieter bitten, das Apartment ohne Entschädigung und/oder - falls bereits eine Zahlung geleistet wurde - Erstattung zu verlassen.

7.11. Der Vermieter vorbehaltet sich das Recht auf Verweigerung von Schlüsselübergabe zum Apartments Personen, die verfügen nicht über gültigem Personalausweis , Personen unter Alkohol- und Rauschmitteleinfluss, oder Personen, die benehmen sich agressiv.

7.12. Für beschreibene im Punkt 7.7. vorgelegter Ordnung Schaden der Mieter haftet auf Generalbasis. Der Vermieter haftet nicht für Schaden an der Person und Guthaben des Mieter bestandene ohne seine Schuld.

7.13. Die Haustiere sind erlaubt, sofern diese in öffentlichen Bereichen an der Leine oder im Käfig gehalten werden. Der Mieter ist verpflichtet zur Besitz von aktueller Veterinärdokumente des Tieres. Der Mieter ist verpflichtet zur sofortigen Informierung dem Vermieter über die bestandene Schade.

7.14. Im Apartament gilt ein bedinungsloser Rauchenverbot, Benutzen von Rauschmittel und Bleiben unter ihrem Einfluss. Der Vermieter vorbehaltet sich das Recht auf die Kündigung des Vertages mit sofortiger Auswirkung ohne den Pflicht bezahlte Aufentahaltzahlung rückzugeben.

7.15. Der Kunde erteilt die Genehmigung, seine personenbezogenen Daten bekannt für Reservierungsgebrauch zu geben .Der Vermieter ist berechtigt, Ihre „persönlichen Daten“ zu den Marketingzwecken zu nutzen gemäβ dem Gesetz aus 29.08.1997 über Personendatenschutz. Der Mieter steht das Recht zu, die Datenverarbeitung zu kontrollieren.